Linker Niederrhein

Linksrheinisch

Meerbusch, Kaarst & Willich

Meerbusch

Meerbusch liegt unmittelbar an der Stadtgrenze zu der Metropole Düsseldorf, eingebettet zu den Oberzentren Krefeld und Mönchengladbach. In einem Umkreis von ca. 50 km befinden sich mehrere Millionen Arbeitsplätze, zahlreiche DAX-Unternehmen und Niederlassungen international agierender Konzerne. Nicht zu vergessen unzählige mittelständische Unter-nehmen und „hidden champions“, die das Rückgrat der deutschen Wirtschaft bilden. Die Anbindung an diese Firmen und Arbeitsplätze ist hervorragend:

Anschlüsse an das BAB-Netz A 44/A57 / A 52 Richtung
• Niederrhein/Niederlande
• Köln / Leverkusen
• Düsseldorf
• Bergisches Land / Wuppertal

Den Flughafen Düsseldorf-International erreichen Sie in wenigen Minuten. Von Krefeld und Düsseldorf, bzw. dem Flughafen-Bahnhof steht das Intercity-Netzt der Deutschen Bahn zu Ihrer Verfügung.

Meerbusch wurde erst ca. 1970 als Kommune gegründet. Die „junge Stadt“ wurde in Gründer-jahren eher als „grüner Ruheraum“ zwischen den umliegenden Großstädten verstanden. Heute ist Sie längst gefragter Wirtschaftsstandort. Rund 13.000 Arbeitsplätze gibt es inzwischen vor Ort. Meerbusch ist geprägt von weitläufigen Grün– und Waldflächen, die zahlreiche Sport– und Freizeitaktivitäten ermöglichen. Jeder Stadtteil von Meerbusch hat seinen individuellen Charakter und bietet dadurch eine enorme Vielfalt an Angeboten. Meerbusch bietet eine hohe Lebensqualität und ein sehr beliebter Wohnstandort für Familien.
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image