Kempen

Image
Kempen

Leuchtturm am Niederrhein

Ein Kunde hat es einmal so beschrieben: „Ich muss überall in Deutschland meine Kunden erreichen. Deswegen ist der Flughafen für mich das entscheidende Kriterium. Dann schlage ich mit dem Zirkel einen Kreis um den Flughafen und erfasse, was sich in einem Radius von zeitlich 25 Minuten befindet. Und dann suche ich
mir den schönsten Platz aus und da will ich wohnen. Und das ist Kempen.“

Tatsächlich wird Kempen nicht umsonst als „Leuchtturm am Niederrhein“ bezeichnet. Die hervorragende Anbindung an das Bundesfernstraßennetz, die Nähe zum Flughafen und der Metropole Düsseldorf sowie die gute Erreichbarkeit über den Schienenverkehr sorgen seit Jahrzehnten dafür, dass die Stadt sich weiter entwickelt und prosperiert.
Dabei hat sich Kempen seinen Charme erhalten. Kleine historische Gassen wechseln ab mit dem modernen Konsumtempel. In der Fußgängerzone reihen sich attraktive, individuell und eigentümergeführte Geschäfte an bekannten Ladenketten. Gepflegte Gaststätten und urige Kneipen laden zum Verweilen ein.

Hier gibt es noch den gemütlichen „Schwatz“ auf der Straße, im Café und an der Theke. Und der Kaufmann kennt Ihren Namen und Ihre Wünsche. Auch an dieser Stelle möchten wir noch einmal einen Kunden zitieren: „Kempen ist eine Stadt zum Anlehnen“.

Kempen in Bildern

Image
Image
Image
Image
Image
Image